Echt passiert! wurde verkauft – YouTube News

ECHT PASSIERT wechselt den Besitzer

Der YouTube Kanal von Echt passiert sorgte in der Vergangenheit oft für Ärger und andere Dinge. Nun wurde der Kanal verkauft, wer der ominöse Käufer ist und warum der Kanal nun Jemand anderem gehört, das jetzt hier.

Heute morgen würde vom Betreiber, der auch den Kanal Sonnenseite führt, bekannt gegeben, dass der Kanal nun genug Geld abgeworfen habe und damit nun jetzt Schluss sein soll. Das Unternehmen kann das ganze Geld nämlich schon nicht mehr verwalten, deshalb entschloss man sich nun den Kanal zu spenden, also die Gewinne zukünftig einem gemeinnützigen Projekt zukommen zu lassen. Und das wird die Wikipedia sein.

Erst kürzlich gab es Probleme, weil ein Video den gesamten Kanal und dessen Konzept auffliegen ließ, nun aber sind die Besitzer zur Vernunft gekommen und wollen zudem noch 50 Millionen Euro an die Rettung von Milliardären nach Steuerbescheid spenden, das Geld werden sie allerdings nicht absetzen, weil sie laut eigenen Aussagen ja gar nichts bezahlen. In Zukunft sollen die Videos dann allerdings von der Wikimedia (Besitzer der Wikipedia) erstellt werden, ob die Videos dann noch so aussehen bleibt abzuwarten. Wir geben jedenfalls für diese Aktion einen Daumen hoch, und das solltet ihr mit diesem Beitrag auch machen!

Zuletzt geändert:

1
Mit Kommentar nerven

avatar
neueste älteste meiste Bewertungen
Wirklich?
Wirklich?

Echt passiert?