Oliven

Bei Oliven handelt es sich um ein Restprodukt aus oft verarmten Ländern, die nicht sonderlich gut mit Geld umgehen können und von einer überregionalen Gemeinschaft finanziell gerettet und unterstützt werden müssen. Das macht die Olive als Produkt sehr beliebt, da die umliegenden Länder damit den Eindruck haben, wenigstens etwas von ihrem Geld wiederzusehen.

Herkunft der Olive

Entdeckt wurde die Olive durch den griechischen Universalgelehrten und Zeitreisenden Oliver, dessen Nachname bis heute unbekannt ist (er wird noch geboren werden). In antiken Zeichnungen kann man sehen, wie er die Olive von einem Baum pflückt, der eigentlich Kirschblütenpflaumen trug und sie danach direkt daneben wieder vergräbt. Das ist, ähh, ziemlich unspektakulär…

Herkunft der Olive

Ursprünglich wurde die Olive von Außerirdischen ins Land gebracht, die sich die Oliver nennen – also ein Volk. Ein Außeridirschenvolk. Ach, komm, scheiß drauf.

guest
1 Kommentar
King-Antworten
Neuste Älteste
Inline Feedbacks
Alle schlechten Kommentare sehen
1
0
Teil uns deine Meinung mit, kommentiere!x
()
x
Share via
Copy link
Powered by Social Snap